Strompreise

Die ElCom ist der neue "Preisüberwacher" im Elektrizitätsbereich. Die Kommission hat dazu umfassende Kompetenzen erhalten: Sie kann ungerechtfertigte Strompreiserhöhungen untersagen oder zu hohe Preise rückwirkend absenken. Solche Entscheide werden per Verfügung erlassen.

Für Kleinkonsumenten, die derzeit noch keine Möglichkeit haben, ihren Stromlieferanten auszuwählen, überwacht die ElCom die Elektrizitätstarife, d.h. den ganzen Stromtarif. Die Elektrizitätsversorgungsunternehmen müssen auf der Stromrechnung einzeln ausweisen, wie hoch die Kosten für die Energie, die Benutzung des Stromnetzes sowie allfällige Abgaben und Gebühren sind.

Grosskonsumenten (mit einem Verbrauch von mehr als 100 MWh/Jahr) können ab 1.1.2009 ihren Stromlieferanten frei wählen. Dann allerdings wird der Elektrizitätstarif durch die ElCom nicht mehr geprüft, da der Konsument ja die Wahl hat, bei einem zu hohen Preis den Anbieter wieder zu wechseln. Die ElCom überprüft aber weiterhin die Netznutzungsentgelte aller Anbieter.

Die ElCom wird entweder von sich aus (von Amtes wegen) oder aufgrund von Meldungen oder Klagen aktiv.

Falls Sie vermuten, dass ein Preis unangemessen hoch ist, benützen Sie bitte das Kontaktformular.

https://www.elcom.admin.ch/content/elcom/de/home/themen/strompreise.html